NEWS

 

Monika Stadler/Harfe 

 

Monika STADLER zählt heute zu den interessantesten und kreativsten Solo- Harfenistinnen in Europa.
Sie studierte an der Musikhochschule in Wien (Diplom mit Auszeichnung) bei Frau Prof. Blovsky-Miller und danach bei Deborah Henson-Conant (Jazzharfe) und David Clark (Bass) in Boston/USA.

Nach mehreren Jazzharfenpreisen, Engagements bei den Wiener Symphonikern, tritt Monika Stadler seit 1993 nur noch mit eigenen Projekten solistisch, im Duo oder Trio auf.
Viele Tourneen führten sie durch ganz Europa, Israel, Nordafrika, sowie nach Japan, Vietnam, Kanada und den USA.

Charmant führt die Musikerin und Komponistin aus Wien ihr Publikum durch das Konzertprogramm, das hauptsächlich aus Eigenkompositionen besteht.

Musik, die wie keine andere für die Harfe geschaffen ist: virtuos, gefühlvoll, innovativ, rhythmisch und lyrisch, mit Elementen von Jazz, Worldmusik und freier Improvisation. 

Schmuck Franz Percussion

 

 

 

Der vielseitige Musiker absolvierte sein Jazz-Schlagzeugstudium an der Musikhochschule Graz. Danach beschäftigte er sich – angeregt durch längere Reisen nach Afrika und Bail, intensiver mit verschiedensten Percussion-Instrumente, wie die Jembe, Congas, Balafon, Xylofon, Rantang, Darabukka, usw.

U.a. ist er auch Mitglied der bekannten steirischen Gruppe „BROADLAHN“, die steirische Volksmusik und poetische Lieder mit Elementen von Jazz und Worldmusik verbindet.