Sophia Wurnitsch (geboren 1999, wohnhaft in Virgen) . Sie ist derzeit Schülerin der 7. Klasse des Kunstzweigs am BORG Lienz.

 

 

„Mit meinem Plakat möchte ich durch kräftige Farben die bunte Vielfalt der Jazzmusik wiederspiegeln. Leitidee war es, ein Plakat zu gestalten, das mehr ist als nur eine Info. Es soll unverwechselbar und originell sein wie ein Kunstwerk, das man auch nach den Jazztagen gerne aufhängen will. Der Gesichtsausdruck der Frauenfigur soll den Genuss und das Lebensgefühl beim Hören von Jazzklängen zum Ausdruck bringen. Mein Poster soll eine Festivalstimmung vermitteln wie damals in Zeiten von Woodstock.“

 

 

 

Im Rahmen eines Kreativ Wettbewerbs am BORG LIENZ ist Sophia Wurnitsch mit Ihrem Veranstaltungsposter am 27.06 im Beisein von Vertretern der Stadtpolitik, des Stadtmarketing, der regionalen Presse, MitschülerInnen sowie LehrerInnen und der BigBand Jazzwecan aus 102 Einreichungen zur Siegerin gekürt worden.Für den musikalischen Rahmen haben SchülerInnen des Borg Lienz passend mit viel Groove und Swing gesorgt. 

 

Besonderer Dank gilt den betreuenden Lehrpersonen Prof. Mag Kollnig Andrea für die Begleitung der WettbewerbsteilnehmerInnen und Prof. Ploner Michael für die musikalische Arbeit.